Endodontie

Endo nervt?

Keine Lust und Zeit für komplexe Endos? Eine hochwertige endodontische Behandlung ist eine zwingende Voraussetzung für die nachfolgende Prothetik (So wird es von der Wissenschaft und der Rechtsprechung gefordert). Die Wurzelspitzenresektion ist heute nicht mehr die Therapie der ersten Wahl. Revisionen können in vielen Fällen erfolgreich durchgeführt werden und führen auch zum Ausheilen großer apikaler Läsionen. Fachgerechte moderne Endodontologie mit einer Erfolgsquote von 80-90% ist möglich, die „Kassen“-WF bringt s auf ca. 40%. Dies ist eine schlechte Basis bei der zweijährigen Gewährleistung bei Prothetik.

Was können wir für Sie tun:

Seit 15 Jahren Tätigkeitsschwerpunkt auf die Behandlung komplexer endodontischer Behandlungen ( OP-Mikroskop und die Anwendung verschiedener Techniken bei der Behandlung von Revisionen, frakturierten Instrumenten, gekrümmten Kanälen und dem Auffinden vierter bzw. fünfter Kanäle ), seit 2007 zertifizierte Endodontie.