Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

Ihre Gesundheitskarte

Die computerlesbare Gesundheitskarte benötigen wir nicht bei jedem Termin: Wir müssen Sie nur einmal pro Quartal einlesen. Trotzdem bitten wir Sie, Ihre Gesundheitskarte sicherheitshalber immer mitzubringen!

Nach dem Quartalswechsel ist ein nachträgliches Einlesen nicht mehr statthaft.

Das Bonusheft

Darin bestätigen wir Ihnen die regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen - Am besten zwei pro Jahr!

Ein lückenloses Bonusheft zahlt sich für Sie in jedem Fall aus: Wird doch einmal eine Krone, eine Brücke oder anderer Zahnersatz notwendig, erhöht sich dann der Festzuschuss Ihrer Krankenkasse zum Zahnersatz beträchtlich.

Können Sie nachweisen, daß Sie in den vergangenen fünf Jahren jährlich (sind Sie unter 18: halbjährlich) beim Zahnarzt waren, erhöht sich die Zuzahlung der Krankenkasse um 20 Prozent, können Sie sogar regelmäßige Zahnarztbesuche in den vergangenen zehn Jahren belegen, erhalten Sie einen um 30 Prozent höheren Festzuschuss!

Das Prämienheft

Wenn Ihre Krankasse ein Prämiensystem anbietet, sollten Sie Ihren Besuch in unserer Praxis noch zusätzlich in einem speziellen Prämienheft abstempeln lassen. Auf diese Weise können Sie Punkte sammeln und diese gegen Prämien einlösen. Sie erhalten dieses Heft auf Anfrage bei Ihrer Krankenkasse - meist genügt ein Anruf.

Röntgenbilder

Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, bringen Sie bitte auch Ihre Röntgenbilder mit. Sie erleichtern uns damit die Diagnose und wir können uns ein besseres Bild von Ihrer bisherigen medizinischen Zahnversorgung machen.